50 Jahre Jugendfeuerwehr & Ehrungen

Für das fünfzigste Gründungsjubiläum unserer Jugendfeuerwehr hatte sich unsere große Fahrzeughalle in einen Festsaal verwandelt. Zahlreiche Gäste waren unserer Einladung gefolgt. Um halb Elf startete der Tag mit einer Feierstunde. Begrüßt wurden die Gäste von Stadtbrandmeister Horst Lade und von Phillip Wehkamp, unserem Jugendfeuerwehrwart.

Gute Gäste zeichnen sich durch wohlwollende und nicht allzu lange Grußworte aus. Das hatten alle verinnerlicht. Das Ausmaß an Lob und Anerkennung für unsere Jugend war beeindruckend. Aber, wie der Bürgermeister treffend sagte: „Der Onkel mit dem Geschenk zählt mehr als die Tante, die Klavier spielen kann.“ So konnte sich die Jugendwehr also nicht nur über warme Worte, sondern auch über praktische „Flachgeschenke“ und tolle „Faltgeschenke“ freuen. Von der Stadt gab es einen großen faltbaren Pavillon. Die Kreisjugendfeuerwehr entfaltete eine Jugendfeuerwehr-Jubiläumsfahne. Die Jugendlichen selber erhielten ihr persönliches „Dekon-Set“ (Dekontaminationsset) in Form eines Kulturbeutels. Praktische Hinweise zur Nutzung gab es vom Stadtbrandmeister persönlich.

Natürlich dürfen bei so einem tollen Rahmen Ehrungen nicht fehlen. Für ihr langjähriges Engagement in der Jugendfeuerwehr wurden Torsten Kern und Wilfried Düwel geehrt. Torsten Kern ist in der Kreisjugendfeuerwehr für die Finanzen zuständig. Er wurde mit der Floriansmedaille ausgezeichnet. Wilfried Düwel ist mit seinem Team maßgeblich dafür verantwortlich, dass die Jugendzeltlager mit Frischwasser versorgt, und das Abwasser ordentlich entsorgt wird. Düwel wurde mit der Ehrennadel des Landesfeuerwehrverbandes in Bronze geehrt.

Stefan Abshof trat 1994 in die Jugendfeuerwehr Quakenbrück ein. Direkt in die aktive Wehr zog es im selben Jahr Peter Lücking und Thomas Stöckmann. Alle drei wurden mit dem Feuerwehrehrenzeichen für 25 Jahre Dienst in der Feuerwehr ausgezeichnet.

Einen besonderen Glanz verlieh die Feuerwehrkapelle der Veranstaltung ihre Musik kam bei Publikum sehr gut an und zeigte deutlich, auf welch hohem Niveau sich die Kapelle bewegt. Ein toller Auftritt! In diesem Zuge müssen wir uns auch noch bei dem Feuerwehrspielmannszug bedanken. Sie brachten den nötigen Schwung in unsere Getränkebude und haben unsere Gäste den ganzen Tag mit Getränken versorgt.

Ein Highlight der Veranstaltung war die Modenschau. Hier ein Video dazu.