Containerbrand nach Stromausfall

Datum: 9. November 2015 
Alarmzeit: 22:10 Uhr 
Alarmierungsart: 2.Schleife 
Art: B2 – Kleinbrand  
Einsatzort: Lange Str. / Cloppenburg 
Fahrzeuge: 14-11-10 (ELW 1) , 14-23-10 (TLF 16/25) , 14-48-10 (HLF 20/16)  
Weitere Kräfte: Polizei 


Einsatzbericht:

Aufgrund eines Stromausfalls am Montagabend im Innenstadtgebiet von Cloppenburg kam es gegen 22.00 Uhr in Cloppenburg, Lange Straße, in einer Bäckerei zu einer Störung des Backofens. Der Ofen erhitzte die Brötchen auf ca. 200 Grad, so dass diese verbrannten. Die heißen Brötchen wurden durch einen Mitarbeiter in Plastikkörben nach draußen neben einen Altpapier-Container gestellt. Dieser geriet dann in Brand. Das Feuer konnte durch Einsatzkräfte der Feuerwehr Cloppenburg, die mit drei Fahrzeugen und 21 Einsatzkräften vor Ort waren, schnell gelöscht werden. Es entstand insgesamt geringer Sachschaden.

Quelle: Polizei