Eingeklemmte Person – PKW durch Garagenwand

Datum: 14. Januar 2019 
Alarmzeit: 15:48 Uhr 
Alarmierungsart: 1.Schleife 
Art: HY 1 – Hilfeleistung mit Menschengefährdung  
Einsatzort: Goethestr. / Cloppenburg 
Fahrzeuge: 14-11-10 (ELW 1) , 14-48-10 (HLF 20/16) , 14-49-10 (LF-L) , 14-52-10 (RW 2)  
Weitere Kräfte: NEF (40-82-1), Polizei, RTW (41-83-2), THW 


Einsatzbericht:

Am 14.01.19 um 15:48 Uhr wurden wir zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Nach Eintreffen der ersten Kräfte stellte sich folgende Lage da, eine Person ist mit ihrem PKW durch die die Garagenwand gefahren. Die Person war nicht eingeklemmt, konnte aber nicht selbstständig das Fahrzeug verlassen. Mit Unterstützung einiger eingesetzten Kräfte konnte die Person aus dem Fahrzeug befreit werden,

Im Anschluß wurde der PKW per Seilwinde und Unterbaumaterial wieder auf den Hof zurück gezogen. Zusätzlich wurde die Garage weiträumig abgesperrt und der Fachberater THW zu gezogen.