Stallbrand in Schmertheim verhindert

Datum: 23. März 2015 
Alarmzeit: 23:28 Uhr 
Alarmierungsart: 3.Schleife, Vollalarm (Sirene) 
Art: B3 – Mittelbrand  
Einsatzort: Molberger Str. / Schmertheim 
Fahrzeuge: 14-11-10 (ELW 1) , 14-17-10 (MTW) , 14-23-10 (TLF 16/25) , 14-26-10 (TLF 24/50) , 14-27-10 (GTLF) , 14-28-10 (SLF) , 14-30-10 (DLK 23/12) , 14-48-10 (HLF 20/16) , 14-49-10 (LF-L) , 14-52-10 (RW 2)  
Weitere Kräfte: Polizei, RTW 


Einsatzbericht:

Das Feuer hatte sich fast schon auf den Schweinestall ausgebreitet als ihm das Wasser aus zwei Strahlrohren ein schnelles Ende bereitete.

In der Montaggnacht gegen 23:30 wurde die Feuerwehr Cloppenburg zu einem Stallbrand in Schmertheim an der Molberger Straße gerufen. Schon auf der Anfahrt waren Flammen zu erkennen. Zwei Löschgruppen griffen von beiden Seiten des Gebäudes an. Kurze Zeit später war der Stapel aus Holz und Kunstoffelementen gelöscht. Rechtzeitig; aber nur wenige Minuten später hätte der Schweinestall in Flammen gestanden.

Die Feuerwehr Cloppenburg war mit 10 Fahrzeugen und 55 Mann im Einsatz.